“Peter und der Wolf” im Schauspielhaus

Die Tanzwerkstatt gibt am 11. Nobember ein Gastpiel im Schauspielhaus Kassel!
Karten sind ab sofort an der Theaterkasse erhältlich

Ein echter Klassiker steht auf dem Programm: Sergei Prokofiews Musikmärchen ist ein Urgestein. 1936 geschrieben könnte man meinen, dass man es als musikhistorisches Werk in Ehren halten sollte – wohl wissend, dass sich die Uhren weiter gedreht haben, viel »Wasser die Fulle runter gelaufen« und das Ganze natürlich eingestaubt ist. Ist das so oder entdecken wir nicht gerade dadurch, dass sich manche Dinge nie ändern, manche Situationen und Herausforderungen zeitlos sind?
Peter und der Wolf verhandelt Themen wie Freundschaft, Feindschaft und Komplizenschaft. Getanzt von den Klassen Kinderballett, Ballett für Jugendliche und Moderner Kindertanz von Tina Machulik, Jasmin Kaya und Anna Stegner.
»Der Feind meines Feindes ist mein Freund« … Diese Logik greifen auch nach der Pause die Jazz/ HipHop und Breakdance-Gruppen unter der Leitung von Tina Machulik auf.
Da, wo Menschen mit verschiedenen Hintergründen und Ansichten aufeinander treffen, entstehen Konflikte. Doch was geschieht, wenn sie einem gemeinsamen Feind gegenüberstehen? Ein Tanzstück über Freundschaft und Hass, Ablehnung und Akzeptanz: der Pakt.

Schreib einen Kommentar