Specials

Neben dem Tanzalltag bei uns möchten wir die Chance bieten, Tanz in seiner Gesamtheit kennen und lieben zu lernen. Wir laden gerne Dozenten ein, um bei uns Workshops zu geben, planen Projekte, in denen wir über eine Zeitspanne sehr intensiv mit einer Gruppe an einem Thema arbeiten, oder wir sehen Tanz anstelle selbst zu tanzen. Neben Tipps für Tanzveranstaltungen in Kassel im Staatstheater oder der Freien Tanzszene fahren wir einmal im Jahr ein Wochenende in eine andere Stadt und sehen uns dort ein Tanzstück an.

Ein weiteres Spezial-Angebot ist unsere Kreativwerkstatt. Wir öffnen freitags abends einen unserer Säle für unsere Schüler zum freien Probieren. Ohne Lehrer können sie ihre eigenen Vorstellungen von Tanz und Choreografie entwickeln, sich selbst ausprobieren und eigene Stücke entwickeln, die dann später auf die Bühne kommen können.

Tanz-Specials für Jugendliche & Erwachsene:




Immer wieder finden bei uns auch zusätzliche Projekte statt, die wir hier aktuell veröffentlichen.
Aktuell:

Musical-Projekt: Swing that thing
Dieses Projekt hatte im Februar 2018 Premiere und wird im Herbst 2018 in eine Wiederaufnahme mit Gastspielen gehen.

Seit einigen Jahren gibt es einen neuen Musikstil: Elektro-Swing. Auf Partys wird auf seine knackigen Beats und Bläser-Riffs getanzt und gefeiert, sehr gerne auch im passenden Retro-Outfit. Vintage ist angesagt und die alten Zeiten des Swing erleben ein Revival.
In unserem Projekt möchten wir mit Jugendlichen ab 16 Jahren und jungen Erwachsenen eine Reise in die 20er und 30er Jahre machen. Wir recherchieren, wie der Jazz nach Kassel kam, befragen Jazz-Liebhaber, spielen bekannte Jazzstücke und komponieren eigene, beschäftigen uns mit Tanzstilen wie Lindy Hop und Musical Jazz und erleben uns in unseren Stepp-Proben gleichzeitig als Tänzer und Musiker.

Entstehen soll ein Musical, das das „Hier und jetzt“ mit der Vergangenheit verschmelzen lässt, den Zuschauer unterhaltsam einlädt, mit uns in die Welt des von Rhythmen, Synkopen, Tanz, Glitter und Glamour einzutauchen!
Die Teilnahme am Projekt erfordert gute Vorkenntnisse in Tanz oder Musik ( du singst oder spielst ein Instrument ) und die Zeit und Bereitschaft, über eine längere Phase intensiv und ernsthaft zu proben. Alter: 16-25 Jahre. Premiere ist für Februar 2018 geplant.